fpdr5t23ieacmsdq7hvcutsm47

+ Artikel hinzufügen

Wähle eine oder mehrere Kategorien aus:

Ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und stimme diesen zu.

+ Artikel hinzufügen

AfrikaAfrika

AsienAsien

EuropaEuropa

NordamerikaNordamerika

SüdamerikaSüdamerika

OzeanienOzeanien

Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

Mit dem Hochladen der Blogbeiträge akzeptieren Sie (die Blogger) die nachfolgenden Nutzungsbedingungen für die Nutzung der Onlineplattform conntrip.com.

Geltungsbereich

Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelten ausschließlich für die Nutzung der Onlineplattform conntrip.com zwischen den Betreibern von conntrip.com (Mirko Blicke) und den Bloggern

2. Gegenstand

2.1 Conntrip.com ist eine Onlineplattform für Reiseblogs, die es berechtigten Bloggern ermöglicht ihre Blogbeiträge auf conntrip.com zu verlinken.

“Berechtigt” ist jeder Blogger, der seinen eigenen Blog verlinkt und hieran auch die Rechte besitzt, sowie ein Beitragsbild hochlädt, für welches er auch eine Lizenz hat bzw. die Rechte besitzt. Eine Verlinkung eines für den Blogger fremden Blogs oder eines Beitragsbildes ohne rechtliche Befugnis stellt keine Berechtigung dar.

3. Leistungen von conntrip.com

3.1. Die Betreiber von conntrip stellen den Bloggern eine Onlineplattform zur Verlinkung ihrer Blogposts (Reiseblogposts) zur Verfügung.

3.2. Die Betreiber von conntrip.com bemühen sich um einen unbeschwerten Zugang und Nutzung der Onlineplattform. Dabei können die Betreiber allerdings nicht garantieren, dass diese Verfügung ununterbrochen möglich ist, dass eine hunderprozentige Verfügbarkeit technisch kaum versprochen werden kann. Daher kann es sein, dass conntrip.com wegen, insbesondere Wartungs-, Sicherheits- und Kapazitätsbelange sowie Ereignisse, die nicht im Einflussbereich von den Betreibern von conntrip.com liegen (z.B. Störungen von öffentlichen Kommunikationsnetzen, Stromausfälle etc.), zeitweilig nicht erreichbar sein kann.

3.3. Den Betreibern von conntrip.com steht darüber hinaus die Möglichkeit zu, die verlinkten Blogposts in Form von Facebookpost, Twitterbeiträgen zu verwerten.

3.4. Die Betreiber von conntrip.com stellen den Bloggern, die das conntrip.com-Logo auf ihrer Website eingebaut haben, eine Übersicht zur Verfügung, auf der Social Media Konten, nur Facebook, Twitter und Instagram, soweit verfügbar, und ihre auf conntrip.com verlinkten Blogbeträgen zu sehen sind. Ein Zugriff auf diese Übersicht besteht für den Blogger nicht. Wollen die Blogger diese Möglichkeit nicht wahrnehmen, so steht ihnen der schriftliche Widerspruch (info@conntrip.com) sowie die (teilweise) Kündigung nach Ziffer 12 zu.

3.5. Die genannten Leistungen stehen nur Bloggern zu, die Blogbeiträge zum Thema Reisen hochladen. Andere Verlinkungen von Reiseblogbeiträge werden von den Betreibern von conntrip.com nicht berücksichtigt und nach schriftlicher Anzeige gegenüber dem Blogger gelöscht.

4. Registrierung

4.1. Die Nutzung der Onlineplattform conntrip.com bedarf keiner Registrierung.

4.2. Jedoch schicken die Betreiber von conntrip.com jedem neuen Blogger, der erstmalig einen Blogpost auf conntrip.com verlinkt, eine Bestätigungsmail. Die erforderliche E-Mail Adresse erfahren die Betreiber von conntrip.com über das Impressum des verlinkten Blogposts. Widerspricht der angeschriebene Blogger nicht auf diese Mail, so nehmen die Betreiber von conntrip.com an, dass dieser für die Verlinkung berechtigt und einverstanden ist.

4.3. Die Verlinkung kann nur abgeschlossen werden, wenn der Blogger durch Klick auf die vorgesehene Checkbox diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen ausdrücklich zustimmt.

5. Gegenstand

5.1. Der Blogger ist verpflichtet ausschließlich Blogposts zu verlinken, deren Urheberrechte er auch besitzt.

5.2. Der Blogger ist verpflichtet ausschließlich Beitragsbilder hochzuladen, deren Urheberrechte er auch besitzt.

5.3. Der Blogger ist für alle eingestellten Blogbeiträge und Beitragsbilder selbst verantwortlich. Die Betreiber von conntrip.com stellen klar, dass sie keinen Einfluss auf den Inhalt des Blogposts haben und dementsprechend auch keine Verantwortung tragen. Die Betreiber von conntrip.com verpflichten sich nicht zu einer inhaltlichen und rechtlichen Kontrolle der verlinkten Beiträge. Die Verantwortung liegt bei den Bloggern.

5.4. Der Blogger verpflichtet sich, in seinem Blog ständig ein Impressum verfügbar zu halten, das den gesetzlichen Anforderungen entspricht.

5.5. Der Blogger ist berechtigt, das conntrip.com-Logo in seinen Blog einzubinden.

5.6. Es ist verboten, mit conntrip.com Handlungen zu begehen, die nach den gesetzlichen Vorschriften einen Missbrauch darstellen. Der Blogger verpflichtet sich, keine anstößigen oder gesetzeswidrigen Inhalte zu veröffentlichen und die Onlineplattform insbesondere nicht zu missbrauchen für

5.6.1. Verleumdung, Beleidigung, Belästigung, Stalking, Bedrohung oder eine anderweitige rechtliche Verletzungen;

5.6.2. Veröffentlichung von Inhalten oder Hinweis auf Inhalte, die zu Straftaten anleiten, rassistisch, gewaltverherrlichend oder -verharmlosend, volksverhetzend, beleidigend, sexuell anstößig, pornografisch, jugendgefährdend oder sonst schädlich und unangemessen sind;

5.6.3. Verbreitung von Inhalten, die Urheber-, Marken-, Patent-, Namens- und Kennzeichenrechte sowie sonstige gewerbliche Schutzrechte und/oder persönlichkeitsrechte Dritter verletzen; die Blogger müssen die oben genannten Rechte an dem Blogpost sowie dem Beitragsbild haben

5.6.4. Behinderung und Einschränkung anderer Blogger bei der Nutzung der Onlineplattform.

5.6.5. Schneeballsysteme, Kettenbriefe, Spamming oder andere unerwünschte Benachrichtigungen;

5.7. Die Blogger willigen ein, die Arbeit der Betreiber an conntrip.com nicht zu stören sowie conntrip.com nicht zu schaden.

5.8. Es ist den Bloggern nicht erlaubt, Vieren oder andere schädliche Programme über conntrip.com zu verbreiten

6. Entfernen von Inhalten/Ausschluss von Bloggern

6.1. Die Betreiber von conntrip.com behalten sich vor bei einem Verstoß gegen die Pflichten nach Ziffer 5 dieser Allgemeinen Nutzungbedingungen und/oder bei Vorliegen konkreter Anhaltspunkte für einen solchen Verstoß, Verlinkungen von Blogbeiträgen zu überprüfen, und ohne vorherige Ankündigung im eigenem Ermessen zu löschen.

6.2. Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes, insbesondere schwerwiegende und widerholte Pflichtverletzung durch Verstoße gegen Ziffer 5., steht es den Betreibern von conntrip.com frei, betroffene Blogger endgültig von der Nutzung der Onlineplattform auszuschließen.

6.3. Die gesetzlichen Ansprüche und Rechte von den Betreibern von conntrip.com bleiben unberührt.

6.4. Entschließt sich ein Blogger dazu, dass er seine Blogpost nicht mehr bei conntrip.com verlinkt haben möchte oder er nicht mehr zusätzliche Leistungen von conntrip.com in Anspruch nehmen möchte und begehrt er die Löschung der Verlinkungen, so ist dies den Betreibern von conntrip.com mitzuteilen (info@conntrip.com).

7. Rechtseinräumung

Die Betreiber von conntrip.com erlangen durch die Verlinkung nicht das Urheberrecht der verlinkten Blogbeiträge. Sonstige Inhalte verbleiben bei den jeweiligen Bloggern. Allerdings stimmt der Blogger in ein Nutzungsvertragsverhältnis mit den Betreibern von conntrip.com ein. Dieses Nutzungsvertragsverhältnis räumt den Betreiber von conntrip.com ein auf die Dauer des Nutzungsvertragsverhältnis befristetes, unentgeltliches, räumlich unbegrenztes Recht zur Vervielfältigung , Verbreitung und öffentlichen Zugänglichmachung der Blogbeträge und sonstigen Inhalten ein.

8.Gewährleistung

Im Falle der Mangelhaftigkeit der Onlineplattform stehen dem Blogger die gesetzlich vorgeschriebenen Gewährleistungsrechte zu.

9. Haftung der Betreiber von conntrip.com

9.1. Die Betreiber von conntrip.com haftet für Schäden, die aus der Nutzung der Onlineplattform resultieren nur innerhalb folgender Grenzen:

9.1.1. bei Vorsatz in voller Höhe;

9.1.2. in Höhe des vertragstypischen Schadens für grob fahrlässige Verletzung;

9.1.3. in sonstigen Fällen leichter Fahrlässigkeit ist die Haftung ausgeschlossen.

9.2. Die Haftungsbegrenzungen gelten nicht bei der Haftung für Personenschäden oder bei der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

9.3. Die Betreiber von conntrip.com steht der Einwand des Mitverschulden des Bloggers vor.

9.4. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen und –ausschlüsse gelten auch zugunsten der Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen von conntrip.com.

10. Freistellung von Ansprüchen

10.1. Der Blogger ist verpflichtet, die Betreiber von conntrip.com von sämtlichen Ansprüchen Dritter wegen Urheberrechtsverletzungen, sowie Verletzungen von Rechten Dritter oder sonstigen Verletzungen, die durch die Nutzung von conntrip.com bestehen, frei zu stellen. Der Blogger übernimmt alle aufgrund einer Verletzung von Rechten Dritter entstehenden angemessenen Kosten. Eventuelle Schadensersatzansprüche von den Betreibern von conntrip.com bleiben unberührt.

10.2. Pflichten aus Ziffer 10.1 bestehen nicht, soweit der Blogger die betreffende Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat.

11. Hinweise zur Datenverarbeitung

Die Betreiber von conntrip.com verpflichten sich bei der Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung von personbezogenen Daten des Bloggers die Einhaltung der Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland und der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union zu befolgen. Zu weiteren Informationen wird auf die aktuellsten Datenschutzbestimmungen unter dem Button “Datenschutz” verwiesen.

12. Vertragslaufzeit und Kündigung

12.1. Der Vertrag über die kostenlose Nutzung der Onlineplattform ist auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann von beiden Parteien jederzeit ohne Angabe von Gründen gekündigt werden.

12.2. Der Blogger kann das Nutzungsvertragsverhältnis mit sofortiger Wirkung durch schriftliches Anzeigen (info@conntrip.com) kündigen.

12.3. Die Kündigung durch conntrip.com erfolgt nach einer Ankündigung per eMail ebenfalls durch Löschung der Verlinkungen der Blogbeträge und dem Löschen der Bloggerübersicht aus Ziffer 3.4.

12.4. Nach einer Kündigung ist der Blogger nicht mehr berechtigt, das conntrip-Logo in seinem Blog einzubinden.

13. Schlussbestimmungen

13.1. Die Betreiber von conntrip.com behalten sich das Recht vor, diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Eine Änderung wird den Blogger schnellstmöglich schriftlich kenntlich gemacht. Die geänderten Nutzungsbedingungen können auf conntrip.com unter dem Button “Nutzungsbedingungen” eingesehen werden. Es gilt die neuste Fassung. Durch die Weiternutzung von conntrip.com, willigt der Blogger in die geänderten Nutzungsbedingungen ein.

13.2. Die Betreiber von conntrip.com behalten sich vor, die Unterhaltung von conntrip.com zeitlich zu unterbrechen oder komplett einzustellen. Für eventuell auftretende Schäden der Blogger durch diese Maßnahmen haften die Betreiber von conntrip.com nicht.

13.4. Die Betreiber von Conntrip.com ermöglichen dem Blogger die Einsicht in die Nutzungsbedingungen über den Link/Button “Nutzungsbedingungen”.

13.5. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

13.3. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz des Verantwortlichen von conntrip.com (Mirko Blicke). Es gilt deutsches Recht.

Stand: 30.07.2016

Bekomme die beliebtesten Artikel und weitere Insider-Infos einmal im Monat per E-Mail

Bekomme die 10 beliebtesten Artikel einmal im Monat per E-Mail